Friedhöfe

Die kath. Pfarrgemeinde St. Bonaventura und Hl. Kreuz hat insgesamt drei Friedhöfe, und wir sehen es als Aufgabe, den Gemeindemitgliedern eine letzte Ruhestätte vor Ort zu geben und ihren Angehörigen kurze Wege zu ihren Lieben zu ermöglichen. Uns als Pfarrgemeinde ist es wichtig, in jedem Stadtteil  den Ortscharakter bei der Friedhofsgestaltung zu erhalten.
Wir sind bestrebt, neben den klassischen Grabformen für Erd- und Urnenbestattung, auch Grabformen anzubieten, die den Angehörigen die langfristige Pflege erleichtern. Dies ist in erster Linie bei Rasengräbern oder Kolumbarien möglich.

Kath. Friedhof Albrecht-Thaer-Straße

Friedhof Albrecht-Thaer-Straße
Der Friedhof Albrecht-Thaer-Straße ist der größte Friedhof der Pfarrgemeinde St. Bonaventura und Heilig Kreuz. Er liegt in einer ruhigen Umgebung etwa fünf Fußminuten von der Pfarrkirche entfernt und bietet neben den Ruhestätten Sitzplätze, an denen man sich zurückziehen und den Garten der Natur genießen kann.
Die Pfarrkirche sowie der Ortskern, die Altstadt Lennep, liegen im Sichtbereich und bieten ein idyllisches Ambiente.

Kath. Waldfriedhof Hackenberger Straße

Waldfriedhof Hackenberger Straße
Der kath. Waldfriedhof Hackenberger Straße ist der etwas kleinere Friedhof im Ortsteil Remscheid-Lennep. Er liegt unterhalb des städtischen Waldfriedhofs und besticht durch die gepflegte, außerordentlich schöne Waldlandschaft. Der Friedhof befindet sich etwa sieben Fußminuten von der Pfarrkirche entfernt und strahlt infolge der hohen Bäume eine beruhigende Atmosphäre aus.

Kath. Friedhof Schmittenbuscher Straße

Friedhof Schmittenbuscher Straße
Der kath. Friedhof Schmittenbuscher Straße liegt im Ortsteil Remscheid Lüttringhausen. Er liegt etwa zwölf Fußminuten von der Pfarrkirche entfernt am Rande des Stadtkerns auf der „Felderhöhe“. Neben der Schönheit der Anlage mit der Vielfalt Grabstätten hat man von dort einen Ausblick auf die pittoreske Altstadt Lüttringhausens sowie auf den Stadtkern Remscheids.

Downloads

In unserer neuen Friedhofsbroschüre können Sie sich ausführlich über alle Friedhöfe und angebotenen Grabformen informieren.

Zum Betrachten der Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader X oder höher (auch auf mobilen Endgeräten)