Bona Voce

Logo Bona Voce

Familien aus der sangesfreudigen Pfarrgemeinde St. Bonaventura treten im Jahr 1996 mit dem Wunsch an ihren Kirchenmusiker Georg Schumacher heran, eine Möglichkeit zum gemeinsamen Singen zu schaffen. Mit Sängern aus dem gerade aufgelösten Jugendchor schließen sich bis zu 40 Musikfreunde zum „Familienchor“ zusammen und bereichern bald viele Gottesdienste mit ihrem Gesang. Nach einiger Zeit kommt der Wunsch nach einem prägnanten Namen für den Chor auf, und man entscheidet sich in Anlehnung an den Namen der Gemeinde für Bona Voce, zu Deutsch: schöne Stimme.

Nach dem Wechsel von Georg Schumacher nach Köln tritt der Kirchenmusiker Reiner Vallo im April 2006 seinen Dienst in Bonaventura an und übernimmt auch die Leitung von Bona Voce. Parallel zum Wechsel des Chorleiters starten viele der jungen Sänger in Ausbildung, Studium oder Familienleben, was ihren Austritt aus dem Chor nach sich zieht. Andere Sänger gehen in den „gesanglichen Ruhestand“ oder legen eine Auszeit ein. Die Mitgliederzahl schrumpft zunächst, doch mit interessanten Projekten wie der Irischen Messe lockt Reiner Vallo bald neue Chormitglieder an.

Heute setzt sich Bona Voce aus etwa 16 Männern und Frauen im Alter von ca. 17 bis 70 Jahren zusammen. Neben dem Singen kommt die Geselligkeit nicht zu kurz, sei es beim gemütlichen Neujahrsumtrunk, bei runden Geburtstagen oder beim Eisessen vor den Sommerferien. Jeder, der gerne singt, ist herzlich willkommen

Das Repertoire von Bona Voce umfasst moderne Kirchenlieder, Gospels, afrikanisches Liedgut sowie etliche Popsongs. Der Chor unterstützt die Gemeinde bei Gottesdiensten mit seinem Gesang und tritt beispielsweise auf dem  Pfarrfest der Gemeinde oder dem Lenneper Weihnachtsmarkt auf.

Für die nähere Zukunft sind weitere Projekte geplant wie die Teilnahme am Gemeindeprojekt „Joseph“ (Leitung Peter Bonzelet) sowie die Aufführung der Jazzmesse von Alan Wilson.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kommen Sie doch einfach zu unseren Proben,
jeden Mittwoch von 20 bis 21.30 Uhr
im Saal des katholischen Gemeindehauses St. Bonaventura
Hackenberger Straße

oder Sie setzen sich mit Reiner Vallo in Verbindung.